the spirits you've called audio CD

the spirits you've called audio CD the colour of desert singer songwriter
gratis musik akustik gitarre singer songwriter

Trage Dich in unseren Newsletter ein und Du erhälst Julies Singer/ Songwriter- Album, darunter exklusive, unveröffentlichte Songs, einer der Wurzeln unserer Band.

Musikvideo Repeating

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Musikvideo Let go

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Bandgeschichte ist Teil von Julies Story

Seitdem ich 2010 den kompletten Sprung in die Selbstständigkeit als hauptberufliche Sängerin wagte, ist so manches passiert. Aber die Jahre bevor ich diesen Schritt endlich übers Herz brachte und alles los ließ war die schwierigste Zeit meines Lebens. Unsicher und orientierungslos arbeitete ich mich kaputt in tausenden Nebenjobs und war unglücklich in meiner ersten Ehe. Ich träumte von der großen Liebe, aber war verzweifelt. Ich träumte vom Musikstudium. Ich träumte mein ganzes Leben davon Sängerin und Songschreiberin zu sein aber studierte auf Lehramt. Ich traf auf Musikproduzenten und hoffte, diese würden mir weiter helfen. Eine ganze Zeit lang war ich verwirrt von diesem „Dschungel Musikbusiness“ und glaubte, dass meine Träume nie Wirklichkeit werden sollten. Es war wie in der Wüste zu sein, orientierungslos und einsam. Ich dachte dieses schreckliche Drehbuch wäre für mich. Und dann kam der Tag, an dem meine erste Ehe endgültig zerbrach. Und ich kapierte es endlich! Ich hatte es mir so ausgesucht und eingebrockt. Den Stift für dieses Drehbuch hielt ich selber in der Hand. Der Diamant, den ich suchte, befand sich die ganze Zeit über versteckt in meiner eigenen Tasche. Seitdem ich also den kompletten Sprung gewagt habe, nahm mein Leben eine durchweg positive Wendung und ich gründete mein Herzblut-Bandprojekt „the colour of desert“. Unsere selbstgeschriebenen, englischsprachigen Songs gehen musikalisch in Richtung Alternative Singer/ Songwriter. Inhaltlich geht es „Um den Splitter in deinem Auge“. Es geht um Schuldgefühle, um Einsamkeit und um die eigene Verletzlichkeit, die wir alle haben. Es geht um das Verlassensein, das Orientierungslose. Worum geht es in diesem Leben? Warum sind wir hier? Was ist gut? Was ist fair? Unser Sein ist ein Boot, dass wir zum Ufer steuern. Wir alle suchen unsere Wege. Wir alle tragen unsere ganz eigene Last mit uns und machen irgendwann unsere persönliche Reise durch die Wüste. Ich kenne die Farbe der Wüste. Kennst Du sie? ///

 

Our band story is part of Julie’s story

Since I made the complete leap into self-employment as a full-time singer in 2010, a lot has happened. But the years before I finally had the heart to take this step and let go of everything was the most difficult time of my life. Insecure and disoriented, I worked in thousands of part-time jobs and was unhappy in my first marriage. I dreamed of big love, but was desperate. I dreamed of being a singer /songwriter all my life but studied to be a teacher. For a long time I was confused and believed that my dreams should never come true. It was like being in the desert, disoriented and lonely. I thought this terrible script was for me. And then came the day when my first marriage finally broke up. And I finally got it! I chose it that way. I held the pen for this script in my own hand. The diamond I was looking for was tucked away in my own pocket the whole time. So since I took the leap, my life took a consistently positive turn and I founded my heart and soul band project „the color of desert“. Our self-written, English-language songs go musically in the direction of alternative singer / songwriter. In terms of content, it is “about the splinter in your eye”. It’s about guilt, loneliness, and the vulnerability we all have. It’s about being abandoned, the disoriented. What is this life about? Why are we here? What is good? What is fair? At some point we all make our own journey through the desert. I know the color of the desert. Do you know?

4328

mal in der Wüste verlaufen

462366

Tränen in der Hitze getrocknet

7

Oasen gefunden

Old

abandoned

stations

Rusting

Austin bars